Yoga und Ayurveda begleiten und ergänzen sich seit Tausenden von Jahren.

Im Ayurveda geht man davon aus, dass Krankheiten auf ein Ungleichgewicht in der persönlichen Konstitution (Vikriti) zurückzuführen sind. Die persönliche Konstitution (Prakriti) ergibt sich aus dem Verhältnis, in dem sich die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha befinden.

Vata steht für die Elemente Luft und Raum
Pitta steht für das Feurige, Aktive
Kapha wird symbolisiert durch die Elemente Erde und Wasser

Wir alle tragen in unterschiedlichen Anteilen alle drei Doshas in uns. Meistens ist eines oder zwei der Doshas von Natur aus dominant. Verschiedene Umstände (schwierige Lebensphasen, bestimmte Situationen, Umbrüche, Reisen, die Jahreszeiten, u.a.m.) können dazuführen, das ein oder zwei Doshas erhöht sind und unser Wohlbefinden dadurch beeinträchtigt ist.

Das Wissen über die drei Doshas – Vata, Pitta und Kapha – schenkt dir die Möglichkeit, dich selbst besser kennenzulernen und dadurch deine Yogapraxis individuell auf deine Bedürfnisse abzustimmen.

In den 4 Sommeryoga-Einheiten erfährst du mehr über Ayurveda, die Konstitutionstypenlehre und wie Yoga deine individuelle Konstitution positiv beeinflussen kann.

Termine & Inhalte:

11.07. VATA: Dich erwartet eine sanft fließende, erdende Praxis

25.07. PITTA: Wir üben im Hier & Jetzt zu bleiben, mit ganzem Herzen präsent zu sein!

08.08. KAPHA: Dynamische, aktivierende Flows und kraftvolle Haltungen wecken dein inneres Feuer.

22.08. KAPHA intensiv: Wir vertiefen die dynamische Praxis und wagen uns an Umkehrhaltungen und Armbalancen.

Ort & Uhrzeit:
Casa Ananda, Alberstraße 9, 8010 Graz
Raum „Azur“ im 2. Stock oder bei Schönwetter draußen im Garten der Casa Ananda
19.00-21.00, 120 Min.

Alle Einheiten sind so gestaltet, dass alle mitmachen können – egal ob du bereits Yoga-Erfahrung hast oder Yoga-Neuling bist.

Kosten:
Eine Einheit: 15€
Super Package: 52 € für alle 4 Einheiten!!

Du hast noch Fragen oder möchtest dich anmelden? Hier kommst du zum Kontaktformular.
(Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da es nur 10 Plätze/Einheit gibt! Also – je früher, desto besser ;))

Ich freu mich auf Dich!