Weiterbildung für YogalehrerInnen im Rahmen der 300h+ Ausbildung im Mangalam Yoga.

Diese Weiterbildung soll dir Wissen, Ideen und Werkzeuge liefern, damit du deine Freude, Leidenschaft und Kreativität im Yoga (wieder) leben kannst. Im „Creative Sequenzing“ geht es nicht darum möglichst viele, möglichst ausgefallene Yoga-Positionen auf möglichst ungewöhnliche Weise aneinanderzureihen – es geht um viel mehr!

Welche Asanas soll ich heute unterrichten? Wie füge ich sie sinnvoll aneinander? Wie gelingt es mir, meine KursteilnehmerInnen dort abzuholen, wo sie stehen, ohne ständig die gleichen Abfolgen zu wiederholen? Welche Themen eigenen sich noch für meine Gruppe, neben Yoga für den Rücken, Schultern, Nacken? Wie gestalte ich meine Stunden mit mehr Leichtigkeit und Spaß? Wie finde ich wieder mehr Kreativität, Freude und Leidenschaft am Unterrichten?

Du bist YogalehrerIn und stellst dir diese Fragen des Öfteren? Dann ist diese Fortbildung genau das Richtige für dich! Finde und lebe deine Krativität im Yoga. Die Inputs und Ideen aus dem „Creative Sequenzing“ geben deinen Stunden neuen Schwung und Abwechslung.

Viele Tipps und Praxisbeispiele für gelungenes Sequenzing, Musterstundenabläufe und ein umfassendes Skriptum inlusive!

TERMIN:
25.-27. Mai 2018
ORT:
Casa Ananda
Alberstraße 9
8010 Graz
ZEITEN:
Fr 16:00 – 21:00 Uhr
Sa 08:00 – 18:00 Uhr
So 08:00 – 17:00 Uhr
Die Ausbildung umfasst 20h und kann angrechnet werden zur 300h+ Ausbildung bei Mangalam Yoga (YogaAlliance zertifiziert).
KOSTEN:
330,- €
Hier gehts zur ANMELDUNG